Ist eine Federung im Kinderanhänger notwendig?

Home/Ist eine Federung im Kinderanhänger notwendig?

Ist eine Federung im Kinderanhänger notwendig?

Grundsätzlich ja. Dies haben verschiedene Tests nachgewiesen. Gerade für die Wirbelsäule von Kindern, die sich ja noch in der Wachstumsphase befindet, sind die Schläge, die bei ungefederten Anhängern auftreten, sehr schädlich. Allerdings sollte eine Federung auch eine funktionierende Dämpfung haben, da sich der Anhänger sonst aufschaukeln kann. Übermäßiges Aufschaukeln verschlechtert nicht nur das Fahrverhalten, sondern verringert auch die Sicherheit. Deshalb verfügt Kindercar mit der Air-Elastomatic Federung über eine ideale, gedämpfte Federung, die sich automatisch auf das jeweilige Gewicht der Insassen einstellt. Dies erspart Ihnen Arbeit und verhindert die Fehlbedienung.

By | 2015-10-18T11:54:53+00:00 Juni 17th, 2013|Kommentare deaktiviert für Ist eine Federung im Kinderanhänger notwendig?

About the Author: